Camping in der Toskana, auf Elba und in Mittelitalien

Familienferien in der Toskana, auf Elba und in Mittelitalien

Toskana, Elba und Mittelitalien

Die sanften Hügel gehören zur Toskana wie die sonnenbeschienenen Zypressenhaine und die hübschen, einzeln in der Landschaft verstreuten Landhäuser und Villen. Großartige Städte wie Florenz und Siena locken jährlich tausende von Besuchern an, ganz zu schweigen von der weiter südlich gelegen Heiligen Stadt Rom. 

Viele unserer Campingplätze in der Toskana, auf Elba und in Mittelitalien liegen idyllisch eingebettet in der hügeligen Landschaft, die zum Wandern, Entdecken oder auch einfach nur zum Entspannen in der Natur einlädt.

Explore Tuscany, Spanish steps, Rome

Die Toskana entdecken

Hier gibt es fünf Flughäfen und das ist auch gut so. Diese Region Italiens ist das Mekka für Kunstliebhaber und ein Besuch in Florenz ist eigentlich unumgänglich – nicht nur, um den "David" zu sehen. Besuchen Sie die Uffizi Gallerie, das Kunstmuseum im Palazzo Pitti und eine der größten Kirchen Italiens, den berühmten Dom von Florenz. Auch Pisa ist ein charmanter Ort und berühmt durch seinen schiefen Turm – ein weltweit bekanntes Wahrzeichen der Stadt. Ob er wohl noch steht? Eigentlich kann man sich kaum entscheiden: Siena, Sarteano, San Gimignano, Arezzo und viele weitere Städte sollte man eigentlich einmal gesehen haben. Ein Campingurlaub allein reicht kaum aus und es lohnt sich, die Toskana öfter zu besuchen.

Feel Tuscany, Montepulciano

Die Toskana erleben

Erleben Sie die Ruhe in den toskanischen Hügeln und das Chaos in Roms Straßen während der Rushhour, neigen Sie sich mit dem schiefen Turm von Pisa zur Seite oder lassen Sie sich in den Sand an Elbas Stränden fallen. Staunen Sie über die Architektur in Lucca, über das Kolosseum in Rom, oder die vielen Eiscremesorten an einem Eisstand. Flüstern Sie in der Sixtinischen Kapelle oder schreien Sie vor Vergnügen, während Sie im Aqua Village die Wasserrutsche hinuntersausen. Halten Sie den Atem an, wenn die Pferde durch Sienas Straßen donnern, oder seufzen Sie angenehm nach ihrem ersten Schluck Chianti. Werfen Sie eine Münze in den Trevi Brunnen und kommen Sie bald wieder hierher.

Taste Tuscany, Italian pasta

Die Toskana genießen

Die klassische italienische Küche mit Pasta und reichhaltigen Soßen dominiert hier. Es zählt nicht so sehr die Raffinesse, sondern die guten Zutaten und die liebevolle Zubereitung. Hier liebt man besonders die weißen Bohnen. Auf Elba sind dagegen die gefüllten Sardinen eine Besonderheit für Liebhaber von Fischgerichten, ebenso das Tintenfisch-Risotto. Mindestens so häufig wie Pasta steht in allen diesen Regionen Fleisch auf der Speisekarte. Besonders köstlich sind Bistecca alla Fiorentina – ein großes Porterhouse-Steak, mariniert in Knoblauch und Olivenöl, serviert auf einem Bett von gegrilltem Gemüse – und Porchetta – Ferkel zubereitet mit einer großzügigen Portion Kräuter, oft nur mit Brot und Oliven serviert.

Toskana, Elba & Mittelitalien Top 5 Highlights
San Gimignano

San Gimignano, Toskana

Die mittelalterliche Stadt reicht bis ins 10. Jahrhundert zurück. Früher trafen sich hier die Pilger auf dem Weg nach Rom. Im 13. Jahrhundert wetteiferten wohlhabenden Familien darum, den höchsten Turm zu errichten. Die Stadt, die man als Geburtsort der Wolkenkratzer bezeichnen könnte, hatte einst 72 solcher Türme. Noch heute bietet die Skyline von San Gimignano einen erhebenden Anblick. Im Juni werden Feste mit Rittern, Gaukler und mittelalterlicher Musiker gefeiert.

Ostia Antica, Rome

Ostia Antica, Rom

Direkt südwestlich von Rom liegt dessen alte Hafenstadt Ostia Antica, einer der am besten erhaltenen römischen Orte in Italien. Dank der gut erhaltenen Gebäude und Tempel wird Geschichte hier lebendig. Allein die vielen Fußbodenmosaiken sind einen Besuch wert. Bleiben Sie nach Möglichkeit bis zum Sonnenuntergang, wenn die sinkende Sonne sich im Meer spiegelt und die Pinien und antiken Gebäude in warmes Licht taucht.

Florence Duomo

Il Duomo, Florenz

Die Kathedrale Santa Maria del Fiore in Florenz ist ein architektonisches Meisterwerk der italienischen Renaissance. Die großartige achteckige Kuppel wurde von Filippo Brunelleschi entworfen und besteht aus vier Millionen Steinen. Der Bau der Kathedrale wurde 1296 begonnen und die Laterne auf der Kuppel wurde dann 1461 fertiggestellt.

Florence

Florenz

Wohin man in Florenz auch schaut, alles ist irgendwie von historischer Bedeutung oder einfach nur beeindruckend oder schön, wie z.B. die Piazza Della Signoria oder die berühmte alte Brücke Ponte Vecchio. Ein Besuch in den Uffizien – einem der wohl bekanntesten Kunstmuseen der Welt – ist natürlich Pflichtprogramm.
Rome

Rom

In dieser wunderschönen, geschichtsträchtigen kulturellen und religiösen Hauptstadt gibt es so unendlich viel zu sehen. Ein Besuch in der „Ewigen Stadt“ ist absolute Pflicht, während Sie in dieser Region Urlaub machen.

Und wie ist das Wetter?

Durchschnittstemperatur Toskana, Elba & Mittelitalien
Durchschnittliche Niederschläge für Toskana, Elba & Mittelitalien